Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Online-Shop Verbraucher
>>Geschäftsbedingungen für Geschäftskunden hier runterladen

1 Geltungsbereich

Für alle Verträge von Vivian Weiss GmbH, die über unseren Online-Shop www.vivianweiss.com ("Online-Shop") erfolgen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird mit diesen AGB widersprochen. Die Vivian Weiss GmbH erkennt abweichenden Geschäftsbedingungen nur nach schriftlicher Bestätigung an.

Der Online-Shop richtet sich an Verbraucher. Verbraucher ist nach der gesetzlichen Definition des §13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Wenn Sie kein Verbraucher sind, laden wir Sie ein, sich in unserem Händlerportal zu registrieren.

2 Vertragspartner, Kundendienst

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der
Vivian Weiss GmbH
Schatzbogen 54
81829 München
Email: info@vivianweiss.com
USt-IdNr.: DE815505227
Steuer Nr: 143/158/61153
HRB: 212155
Sitz: Muenchen

Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum.

3 Registrierung; Newsletter

3.1 Sie haben die Möglichkeit, im Online-Shop durch Registrierung mit E-Mail-Adresse und einem von Ihnen selbst gewählten Passwort ein Benutzerkonto anzulegen. Dies können Sie im Rahmen des Bestellprozesses, aber auch unabhängig von einer Bestellung tun. Sie können aber auch ohne Benutzerkonto im Online-Shop bestellen.

3.2 Im Rahmen der Registrierung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Erst wenn Sie diesen Link anklicken, ist die Registrierung abgeschlossen und wir richten ein Benutzerkonto für Sie ein, über den Sie Ihre Kundendaten, wie etwa die Lieferanschrift, selbst verwalten und aktualisieren.

3.3 Als Kunde haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Löschung Ihres Benutzerkontos zu verlangen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten in diesem Fall entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

3.4 Wenn sich der Kunde für den Online-Shop registriert, dann ist er verpflichtet, alle Informationen über seine Person vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass seine persönlichen Zugangsdaten vertraulich aufbewahrt werden und die Daten Dritten nicht unbefugt zugänglich gemacht werden.

3.5 Der Kunde darf nur ein Benutzerkonto auf der Internetpräsenz der Vivian Weiss GmbH eröffnen. Die Vivian Weiss GmbH behält sich vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen und ggf. bei einem Verstoß gegen diese Ziffer 3.5 den Kunden zu verwarnen oder das Benutzerkonto zu löschen.

3.6 Sie können sich im Online-Shop ferner durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse für einen E-Mail-Newsletter anmelden. Wir versenden dann zunächst eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Erst wenn Sie diesen Link anklicken, ist die Registrierung abgeschlossen. Nähere Informationen zum Newsletter können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Sie können den Newsletter jederzeit unter http://sbt-cosmetics.com/eu_de/newsletter/ und über den Unsubscribe-Link in jeder Newsletter-Ausgabe abbestellen; ferner enthält jeder Newsletter Informationen dazu, wie Sie ihn abbestellen können.

4 Vertragsabschluss

4.1 Die Präsentation von Produkten im Online-Shop stellt eine unverbindliche Einladung zur Abgabe eines Kaufangebotes durch den Kunden dar. Der Kunde kann aus dem Sortiment des Online-Shops Produkte auswählen und diese über den Button "in den Warenkorb" in einem so genannten Warenkorb sammeln. Mit einem Klick auf den Button "zur Kasse gehen" gelangt der Kunde zunächst zu einer Eingabemaske, in der Rechnungs- und Lieferadresse, Versandart und Zahlungsinformationen eingegeben werden können.

4.2 Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Nach Abschluss der Dateneingabe und Klick auf den Button "weiter" wird noch einmal eine Übersicht der Bestellung angezeigt. Durch Klick auf den Button „Jetzt kaufen“ direkt unterhalb der Bestellübersicht gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Markieren der entsprechenden Checkbox der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt hat.

4.3 Die Vivian Weiss GmbH schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei der Vivian Weiss GmbH eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch die Vivian Weiss GmbH zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. Wir werden Ihr Vertragsangebot spätestens 2 Tage nach Eingang der Bestellung annehmen oder ablehnen.

4.4 Der Vertragsschluss ist in deutscher, französischer,Chinesischer und englischer Sprache möglich. Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Wenn Sie einen Account haben, können Sie Ihre vergangenen Bestellungen auch dort einsehen.

5 Versand, Keine Packstationen

Wir liefern innerhalb Deutschlands, Österreichs und Frankreichs versandkostenfrei. Versandkosten für weitere Länder können Sie unserer Versandkostenübersicht entnehmen. Wir liefern nur im Versandweg und nicht an Packstationen. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich. Die Versandkosten sind auf unserer Versandkostenseite angegeben.

6 Bezahlung

6.1 Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte, Paypal oder ggf. auf Rechnung. Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Eine Zahlung per Paypal erfordert einen Account bei Paypal, der auch im Laufe des Bestellvorgangs angelegt werden kann. Bei der Zahlung mit Rechnung wird die Abwicklung von dem Dienstleiter Billpay übernommen, an den dann auch der Rechnungsbetrag überwiesen werden muss.

6.2 Kauf auf Rechnung: Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 oder 30 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH  fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

7 Beschaffungsrisiko und Lieferzeiten

7.1 Die Vivian Weiss GmbH übernimmt kein Beschaffungsrisiko. Die Vivian Weiss GmbH ist nur aus ihrem Warenvorrat und der bestellten Warenlieferung zur Lieferung verpflichtet.

7.2 Wird die Lieferung durch höhere Gewalt beeinträchtigt, so verlängert sich die Lieferzeit angemessen. Unter höhere Gewalt fällt zum Beispiel der Arbeitskampf, Aussperrung, behördliche Eingriffe, unverschuldete Transportengpässe, Krieg, unvorhersehbare Energie und Rohstoffknappheit, unvorhersehbare Betriebsbehinderungen (z.B. Feuer, Wasser, Maschinenschäden) und sonstige Ereignisse, die die Vivian Weiss GmbH  bei objektiver Betrachtung nicht zu vertreten hat. Über Beginn und Ende dieser Hindernisse wird die Vivian Weiss GmbH den Kunden unverzüglich informieren. Beträgt die Dauer des durch höhere Gewalt verursachten Leistungshindernisses mehr als vier (4) Wochen zu dem ursprünglichen Liefertermin, so hat der Kunde das Recht vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

7.3 Wenn die Vivian Weiss GmbH Waren an einen Verbraucher liefert, dann geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware erst mit Übergabe an den Verbraucher oder eine von ihm ausgewählte Empfangsperson über. Dies gilt ohne Rücksicht darauf, ob der Versand versichert oder nicht versichert erfolgt.

7.4 Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert wurden, so entfällt die Lieferverpflichtung und wir können zurücktreten, wenn der Kunde hierüber unverzüglich informiert wurde, es sei denn wir haben ein unbeschränktes Beschaffungsrisiko übernommen. Bei einem Wegfall der Lieferverpflichtung nach dieser Ziffer 7.4 werden dem Kunden etwaige schon erbrachte Leistungen unverzüglich erstattet.

8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag unser Eigentum.

9 Gewährleistung

Es gelten vorbehaltlich der Ziffer 11 die gesetzlichen Gewährleistungsregeln.

10 Transportschäden

Eine Bitte: Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. WICHTIG: Für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, hat das Unterlassen einer solchen Reklamation und Kontaktaufnahme keinerlei Konsequenzen. Mit einer Reklamation und Kontaktaufnahme helfen Sie uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

11 Haftung

11.1 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von der Vivian Weiss GmbH, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Kardinalpflichten im Sinne dieser AGB sind solche Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags und die Erreichung seines Zwecks erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde daher regelmäßig vertrauen darf.

11.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Vivian Weiss GmbH nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

11.3 Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie im Fall von Garantien, die ausdrücklich als solche bezeichnet sein müssen, um als Garantien im Rechtssinne zu gelten, bleiben unberührt.

11.4 Die Einschränkungen von Ziffer 11.1 und 11.2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von der Vivian Weiss GmbH, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

12 Rückgaberecht

Wenn Sie Verbraucher sind, haben Sie ein 14-tägiges Rückgaberecht. Dieses tritt an die Stelle des Widerrufsrechts.

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das

Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:
Vivian Weiss GmbH
Schatzbogen 54
81829 München
E-Mail: info@vivianweiss.com

Bei Rücknahmeverlangen wird die Ware bei Ihnen abgeholt.

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Ende der Rückgabebelehrung.

13 Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch auf der Internetseite des Online-Shops einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich, es sei denn Sie haben ein Benutzerkonto angelegt.

14 Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch, Englisch, Französisch, Chinesisch.

15 Rechtswahl, Gerichtsstand

15.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

156.2 Der Gerichtsstand bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Jedoch ist in den nachstehenden Fällen der Ziffern 14.2.1. und 14.2.2. ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertrag Köln:

15.2.1 Der Kunde ist Verbraucher und hat keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, oder hat seinen festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser AGB ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung sind nicht bekannt;

15.2.2 Der Kunde ist Unternehmer.

16 Vertragsänderungen, Salvatorische Klausel

16.1 Vivian Weiss GmbH behält sich vor, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Vivian Weiss GmbH wird Ihnen per E-Mail die geänderten AGB mindestens vier Wochen vor deren geplanten Inkrafttreten zukommen lassen und auf die beabsichtigte Geltung dieser neuen AGB, die erfolgten Änderungen, sowie Ihr Recht, der Geltung dieser AGB zu widersprechen, hinweisen. Widersprechen Sie der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach dem in der Ankündigung genannten Datum des Inkrafttretens, gelten die neuen AGB als akzeptiert. Vivian Weiss UG wird Sie auf die Bedeutung der Sechswochenfrist, des Widerspruchsrechts und die Rechtsfolgen des Schweigens in der Ankündigung Email gesondert hinweisen. Dieser Änderungsmechanismus gilt nicht für Änderungen der vertraglichen Hauptleistungspflichten der Parteien.

16.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden und/oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine solche Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.
Vivian Weiss GmbH
Schatzbogen 54
81829 München
Email: info@vivianweiss.com
USt-IdNr.: DE815505227
Steuer Nr: 143/158/61153
HRB: 212155
Sitz: Muenchen